Willkommen auf www.tus-nenndorf.de Donnerstag, 27. Juli 2017
Startseite   Startseite  /  Mitteilungen
Jahreshauptversammlung 2014

jol - Am Freitag, dem 21. März 2014, leitete Dietmar Stadie souverän und amüsant wie gewohnt durch die Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung vor 50 Leuten im Nenndorfer Lindenhof. Die Bouleabteilung, die Fußballabteilung und die Tischtennisabteilung konnten sich von ihrer besten Seite präsentiere n und von einem erfolgreichen Jahr berichten. Die Basketballabteilung und die Badmintonabteilung präsentierten einen Plan, wie sie die aktuell schwierige Lage in den Griff bekommen wollen.

Diemtar Stadie dozierte vom demografischen Wandel und wie die neuen Schulsysteme auf Sportvereine wirken. Die Tischtennisabteilung berichtete davon, wie Koorperationen mit Schulen und gemeinsame AGs aus dieser Misere heraushelfen können. Die Turnabteilung hat neue Visionen und regt eine Geräteturnabteilung für Kinder an, um eine interessante Alternative zum aktuellen Programm bieten zu können.

Für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen erhielten Susanne Richardt eine silberne, Wolfgang Böhrs und Bernd Lühmann jeweils eine goldene Ehrennadel. Vielen Dank an Euch!

nach unten nach unten    nach oben nach oben
Jahreshauptversammlung 2013

Im Mittelpunkt der am 15. März 2013 gehaltenen Jahreshauptversammlung stand zweifelsohne die Würdigung der "Katze vom Ems'er Berg". Unser aller Dietmar hat vor 25 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen. In einer sehr emotionalen Laudatio hat Gerd Huwald die 55 Anwesenden am Ende der zweieinhalbstündigen Sitzung sehr unterhalten.Damit war die Sitzung die längste Jahreshauptversammlung seit 20 Jahren. Neben der Vereinsinternen Würdigung, wurde Dietmar Stadie die silberne Ehrennadel des Landessportbundes von Carmen Petersen überreicht. Unser erster Vorsitzende war sichtlich gerührt und bewegt, es war im Vorfeld gelungen, diese Ereignisse vor ihm geheim zu halten.

Ebenfalls eine silberne Ehrennadel bekam der Vereinskneipenwirt Wilhelm Lange, der diese Auszeichnung vom TuS Nenndorf mit stolz entgegenahm. Reinhold Schumacher bekam eine Flasche Glenfiddich überreicht, mit der ihm für sein neues ehrenamtliches Amt als Kassierer am Rande des Fußballfeldes gedankt wurde. Ein weiteres Ehrungs-Highlight war die Ehrenmitgliedschaft für Viola Twele, die mit ihrer Behindertensportgruppe seit 1981 und der Betreuung der Gruppe Fit-ab-50 seit 1975 eine Institution im TuS Nenndorf ist.

Im Bereich der Wahlen gab es keine Überraschungen. Dietmar Stadie und Bernd Lühmann wurden an der Vereinsspitze bestätigt. Janina Eisenschmidt wurde als neue Kassenprüferin gewählt und übernimmt das Amt von Benjamin Wiegräfe.

nach unten nach unten    nach oben nach oben
Rosengartensportfest 2012

Der TuS Nenndorf hat das Rosengartensportfest 2012 ausgerichtet und musste dabei in die großen Fußstapfen des TS Westerhof treten, der im Vorjahr einen brillianten Job gemacht hat. Um Kontinuität in der neuen Tradition zu bewahren, wurde als Austragungsort erneut die Sportanlage in Tötensen ausgesucht.

Neben dem Spaß an der Bewegung stand das Erreichen des Sportabzeichens im Vordergrund. Knapp 100 junge Sportler haben sich in verschiedenen Disziplinen gemessen und wurden dabei von Zuschauern und Betreuern tatkräftig unterstützt.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war das 800/1000 Meter-Rennen. hierbei wurden die jungen Sportler von den Zuschauern und dem Stadion-Sprecher Marc Brandes förmlich ins Ziel getragen. 800 Meter zu laufen ist für die jungen Jahrgänge eine echte Herausforderung, doch alle haben es geschafft, durchzuhalten. Bei den älteren Teilnehmern war Jona Peters aus Leversen der Schnellste über die 1000 Meter.

Finanziell unterstützt wurde die Veranstaltung wie im letzten Jahr von der SK Harburg-Buxtehude, sie sponserte die Hüpfburg sowie das Spielmobil vom KSB und sorgte für freien Eintritt im Schwimmbad Hittfeld).

Der TuS Nenndorf möchte sich hiermit noch einmal ausdrücklich bei den vielen Helfern und Kuchenbäckern aus allen Abteilungen bedanken. Besonders die Turnabteilung, um ihre Abteilungsleiterin Susanne Richardt und die Leiterin des Sportprojektes der Gemeinde Rosengarten Andrea Peters haben dieses Sportfest überhaupt nur ermöglicht und waren für die gelungene Organisation und den reibungslosen Ablauf Hauptverantwortlich.
Obendrein gebührt Dank den ehrenamtlichen Prüfern des Sportabzeichens und dem Autohaus Egler, der den Transportshuttler zum Hittfelder Schwimmbad bereitgestellt hat.

nach unten nach unten    nach oben nach oben
Jahreshauptversammlung 2009

Der Vorstand des TuS Nenndorf bedankt sich für das geleistete Jahr 2008 bei allen ehrenamtlichen aktiven Mitgliedern. Im Besonderen wurden die Leistungen zweier Personen herausgestellt, die bereits in der Vergangenheit geehrt worden sind.

Der TuS Nenndorf bedankt sich in Abwesenheit bei Frank Wolter, der über 23 Jahre lang die 1. Herren der Basketballabteilung trainierte und nun die Geschicke an Felipe Dunsch übergab. Als größte Erfolge von Frank Wolter sei der zweimalige Aufstieg in der Oberliga Niedersachsen/Bremen zu nennen. Während im Jahr 2001 der TuS Nenndorf noch als "Nachrücker" aufstieg, gelang im Jahr 2005 die Bezirksmeisterschaft direkt und Nenndorf wurde als Erster direkt qualifiziert.

Bereits mit einer goldenen Ehrennadel versehen ist Viola Twele. Unsere "Grande Dame" der Turnabteilung ist nicht nur die gute Seele der Turnabteilung sondern nunmehr seit 50 Jahren in dieser Aktiv. Viola hat außergewöhnliche Leistungen verbracht und sich besonders im Behindertensport engagiert, als dieser noch wenig Beachtung fand. Zu diesem Jubiläum sei ihre noch einmal besonderer Dank ausgesprochen. Foto unten: Viola wird von Dietmar Stadie geehrt.

nach unten nach unten    nach oben nach oben
Jahreshauptversammlung 2008

Neuer Schriftführer:
Jens Ove Lauf (rechts)

Neue Ehrenmitglieder:
Dieter Löding (2.v.r.)
Hannelore Tebelmann (2.v.l.)
Reinhold Schumacher (links)

nach unten nach unten    nach oben nach oben
Copyright © 2002 - 2005 TuS Nenndorf e.V.